Alarmfunktion

Mit einem Klick auf das blaue Plus-Symbol können Sie einen Alarm erstellen und die Einstellungen vornehmen.

Name: Bezeichnung der Alarmierung

Nummer: Über diese Rufnummer wird der definierte Alarm ausgelöst. Sinnvollerweise eine interne Rufnummer welche nicht mit den Nummern der Benutzer auf der Telefonanlage versehentlich gewählt wird, um Fehlalarme zu verhindern.

PIN: Um Fehlalarme zu verhindern kann hier ein PIN gesetzt werden, der zur Auslösung benötigt wird.

Gruppe: Teilnehmer-Gruppe welche den Alarm erhalten soll, welche unter Gruppen definiert wird. Die Gruppe sollte im Modus Parallelruf definiert sein.

Alle Benutzer Der Alarm wird an alle Benutzer der Gruppe signalisiert, unabhängig von der Anmeldung

Anzeige: Der hier eingegebene Text erscheint auf den Displays der Endgeräte. beachten Sie, dass nicht jedes Telefon diese Anzeige unterstützt. Lesen Sie dazu das Manual des Geräte-Herstellers

Ansage: Diese Ansage wird den Alarm-Teilnehmern abgespielt, wenn diese den Anruf entgegen nehmen. Die Ansage kann aus der Liste unter Ansagen/Wartemusik gewählt werden oder mit der Einstellung Benutzerdefinierte Ansage, dann werden Sie aufgefordert eine Durchsage aufzusprechen. Warten Sie bis die Bestätigung kommt, dass der Alarm nun ausgelöst wird.

SIP Header 1: Hier können Parameter mitgegeben werden wie z.B. anderer Klingelton, Lautsprecher.

SIP Header 2, SIP Header 3: Falls verschiedene Geräte im Einsatz sind.

Bestehender Anruf abbrechen: Je nach Nutzungs-Art.

Ansage wiederholen: Wie oft die Ansage abgespielt wird wenn ein Teilnehmer den Anruf entgegen nimmt.

Anrufversuche: Wie viele Anruf-Versuche gemacht werden sollen bis alle Teilnehmer der Gruppe den Anruf entgegen genommen haben.

Klingeldauer: Wie lange soll pro Anruf geklingelt werden.

Zeit zwischen den Versuchen: Pausezeit zwischen den Anrufen.